Ausstellung über die Rathausstiftung und das Stadtrecht in Arnis

,

Ab Samstag den 15. Juni 2019 wird im Sitzungszimmer des Rathauses, Lange St. 17 in Arnis eine Ausstellung über die Geschichte des Rathauses und der Stifterfamlie Hübsch zu sehen sein. Gleichzeitig wird auch an das Erlangen des Stadtrechtes erinnert sowie an die Bürgermeister seit 1934. Die Ausstellung schließt am 29. Juni und wird täglich von 14.00Uhr bis 17:00 Uhr zu sehen sein. Zur Eröffnung am 15.06.2019 um 10:30 Uhr singt der Chantychor Gelting.

Arnisser Wintercafé – Sommerpause bis Herbst 2019

,

„Arnisser Wintercafé“ geht in die Sommerpause!

Nachdem so viele Gäste voll des Lobes über das neue Café gesprochen hatten und durch ihr Wiederkommen bewiesen, dass ihre Worte wohl ernst gemeint waren, tat es den beiden Jungunternehmerinnen doch etwas weh, jetzt schon wieder zu schließen. Aber vereinbart ist vereinbart, schließlich wollte man den Arnissern und ihren Gästen speziell in der tristen Winterzeit einen heimeligen Ort zum „Kaffeesieren“ bieten und nicht in Konkurrenz zur etablierten Arnisser Sommergastronomie treten. Offiziell gilt bereits die Sommerzeit, und obwohl es teilweise noch lausig kalt ist, steht die Sommersaison vor der Tür. Christina und Elke bedanken sich für und bei vielen lieben Gästen und freuen sich auf eine freie Zeit im Sommer und auf ein Wiedersehen im Herbst 2019, wenn das „Arnisser Wintercafé“ erneut seine Pforten öffnet.

Kleinere Gesellschaften werden auch in der Sommerzeit nach rechtzeitiger telefonischer Anmeldung (0172/4105312 – Christina, oder 0171 1261025 – Elke) gerne bewirtet. Besondere Veranstaltungen, Lesungen, Ausstellungen etc. werden rechtzeitig angekündigt.

Der Kampf um Schleimünde 2. Arnisser Heimatspiel.

,
Der freie Zugang zur Ostsee, erstritten und bezahlt durch weitsichtige Arnisser und Kappelner Bürger mit Unterstützung der Stadt Schleswig.
Schauspiel in 5 Bildern erzählt von Hendrik Horn und Nicolaus Schmidt nach historischen Motiven. Plattdeutsche Bearbeitung durch Elke Maria Horn. Eingeübt und gespielt von Bürgern der beiden Schleistädte, die vor 200 Jahren den Bau der neuen Schleimündung erkämpften.
 
Aufführung: 11.8.2019   18:00 Uhr            Werfthalle M & P, Arnis             Eintritt: € 7,–

Sprechende Steine auf dem Friedhof in Arnis

,
Unser Nicolaus Schmidt macht wieder von sich reden. Er hat dafür gesorgt, dass die Grabsteine auf
unserem Friedhof das Sprechen gelernt haben. Mit dem Handy kann man sich jetzt die Lebensgeschichten der hier beerdigten Arnisser erzählen lassen. Es sind spannende Geschichten. Ein QR-Code macht es möglich. Dieser befindet sich als kleines Edelstahlplättchen neben dem jeweiligen Grabstein. Kommt und guckt Euch das an!