Bouleplatz

Boule

… am alten Damm, neben Friedhof und Badestrand hat eine Intressensgemeinschaft aus Arnis in freiwilliger Leistung einen Boulplatz errichtet, der für Jedermann zugänglich ist. Die dazugehörigen Spielkugeln können gegen einen Pfand zur Verfügung gestellt werden.

Spielregeln:

Bei allen genannten Sportarten spielen zwei Mannschaften oder Formationen gegeneinander, die aus 1 bis 4 Spielern bestehen. Die möglichen Mannschaftsstärken sind in den einzelnen Sportarten verschieden. Ziel ist es, mit den eigenen Kugeln möglichst nah an eine Zielkugel zu gelangen. Die Zielkugel und die gegnerischen Kugeln können dabei auch herausgedrückt oder weggeschossen werden. In Frankreich wird die Zielkugel cochonnet (dt.: Schweinchen) genannt.

Manchmal geht es auch einfach nur darum, so präzise wie möglich zu schießen. Dafür gibt es im Pétanque und im Boule Lyonnaise das Präzisionsschießen, eine Art Schieß-Sonderwettbewerb.  -Mehr Infos vor Ort-