Segeln

An der Schlei und insbesondere in Arnis gibt es reichlich Liegeplätze für Boote und Schiffe jeder Größe und jedes Tiefgangs. Selbst für unerfahrene Segler ist die Schlei ein problemloses, überwiegend ruhiges Revier , dessen kleine idyllischen Häfen samt eines Hauchs Romantik zum Verweilen einladen. Er wird unter den Seglern als Geheimtipp genannt. An den vielen Stegen in Arnis findet sich immer noch ein freier Gast- oder Dauerliegeplatz mit den entsprechenden sanitären Anlagen. Auch die unmittelbare Nähe zur Ostsee macht den malerischen Meeresarm  noch zusätzlich interessant. Von Arnis bis zur Schleimündung sind es gerade mal 8 Seemeilen. Von dort wiederum ist es nicht weit bis in die Flensburger-, Eckernförder- oder Kieler Förde. Nur einen Sprung entfernt ist die zauberhafte dänische Inselwelt, die in leichten Tagestörns durchreist werden kann.

Wer lieber in Gesellschaft und sportlich segelt hat die Möglichkeit an den verschiedensten Regatten teilzunehmen. In Arnis z.B findet in den Sommermonaten jeden Mittwoch die “Mittwochsregatta” des Segelvereins Arnis statt.